fbpx
HOME | NEWS | Ein Ballzauberer und zwei Youngster

Ein Ballzauberer und zwei Youngster

Krämer kehrt zurück

Es ist vielleicht die Überraschung dieses Winters: Christopher Krämer schnürt sich nochmal die Fußballschuhe für TuS Gerresheim. Der 31-jährige war längere Zeit vereinslos und möchte im Team von Trainer Harald Becker wieder richtig fit werden. Nicht nur große Kenner des Düsseldorfer Amateurfußballs wissen, welche fußballerischen Qualitäten der oberligaerfahrende Offensivspieler im Stande ist zu leisten. Bei seinem letzten Engagement beim TuS (2016-2017) erzielte Krämer 31 Tore und gab 11 Vorlagen in gerade mal 33 Spielen. Umso mehr freuen sich alle, den Ausnahmekönner wieder am Alten Amtsgericht begrüßen zu können.

Zwei neue Youngster

Auch die beiden neuen Youngster Luke Beister und Marco Bischoff stoßen zur 1. Mannschaft dazu.

Der im Jugendbereich von SG Unterrath und BV04 ausgebildete Beister kommt vom Ligarivalen Lohausener SV nach Gerresheim. Der 21-jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits einige Spiele in der Bezirksliga und verstärkt die Defensive allein schon durch seine robuste Statur von 1,90 Meter.

Nachdem der SC Unterbach seine Mannschaft vom Spielbetrieb in der Bezirksliga abgemeldet hat, trägt Marco Bischoff zukünftig das lila-weiße Trikot. Seit seiner Premiere im Seniorenbereich gehörte der 20-jährige beim SCU immer zum Stammpersonal und bekleidet bevorzugt die Position auf der Außenbahn.

Wir heißen euch herzlich willkommen, Männer!

Ein Bild von Marco Bischoff folgt.

Scroll to Top
Scroll to Top