fbpx

Abstieg droht

TuS Gerresheim III – Hilden 05/06   0:8 (0:3)

Unserer Dritten droht der Abstieg aus der Kreisliga B. Die Mannschaft von Trainer Sascha Kicklitz unterlag Spitzenreiter Hilden 05/06 mit 0:8 (0:3) und fiel auf den viertletzten Platz zurück. Dieser würde am Ende je nach Anzahl der Absteiger aus der Bezirksliga den direkten Abstieg oder ein Entscheidungsspiel bedeuten.

Bei zwei Punkten Rückstand auf Kalkum-Wittlaer II ist das Kicklitz-Team beim Saisonfinale auf Schützenhilfe des SV Lohausen II angewiesen. Gleichzeitig ist ein Sieg beim TV Angermund Pflicht. „Wir haben es leider nicht mehr in der eigenen Hand. Das ist schade, aber wir nehmen den Kampf an“, sagte der Coach.

Gegen die starken Hildener hielten die Gastgeber in der ersten halben Stunde gut mit. Doch nach dem zweiten Gegentreffer brachen die spielerisch unterlegenen Lila-Weißen ein. Bester Torschütze der Gäste war Kingsley Onomah, Annointing mit vier Treffern. „Wir schütteln das aus den Klamotten“, sagte Kicklitz.

TuS: Rasmus – Blumhoff, Brzeske, M. Kuhles, Vedder (68. Stief), Lucas, F. Kuhles, Küster (78. Lange), Tacke (82. Musch), Schröttle (64. Köppen), Atania.

Oliver Mucha

Scroll to Top