fbpx

Fehlstart

SV Lohausen – TuS Gerresheim 4:0 (1:0)

Unsere Erste hat zum Auftakt  des neuen Fußball-Jahres in der Bezirksliga einen Fehlstart hingelegt. Die Mannschaft von Trainer Harald Becker unterlag beim SV Lohausen mit 0:4 (0:1) und fiel auf den achten Platz zurück. „Das war eine kleine Ohrfeige“, sagte Becker.

Die Lila-Weißen gerieten durch Lennart Auer (9.) schnell in Rückstand. In der Folge hatten die Gäste gegen tief stehende Lohausener zwar viel Ballbesitz, doch daraus machten sie zu wenig. In ihrer besten Phase vor der Pause verpasste die Becker-Elf bei einigen Möglichkeiten den Ausgleich.

Nach dem Wechsel lief dann nicht mehr viel zusammen. Lohausen bestrafte die Fehler und schraubte das Ergebnis durch Tore von Jona Simon (56., 76.) und Lukas Kleine-Bley (70.) in die Höhe. „Wir hätten auch noch höher verlieren können“, sagte Becker: „Wir sind einfach nicht stabil genug.“

TuS: Bongers – Wüster, Koulibaly, Raschl (80. Lautermann), Salihi, Tarantino (64. Tommaso Papa), Heydn (80. Yildiz), Ghebremedhin (82.), Klein, Oppong, Meyer.

Oliver Mucha

Scroll to Top