fbpx

Fehlstart

DJK Neuss-Gnadental – TuS Gerresheim 2:1 (1:0)

Unsere Erste hat einen Fehlstart in die neue Bezirksliga-Saison hingelegt. Die Mannschaft von Trainer Harald Becker unterlag bei der DJK Neuss-Gnadental mit 1:2 (0:1). Die Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit kam zu spät.

Einer von vielen Luftzweikämpfen im Strafraum der Gastgeber.

Beide Teams taten sich im ersten Pflichtspiel nach der langen Corona-Zwangspause zunächst schwer. Zahlreiche Ballverluste auf beiden Seiten prägten das Geschehen, durch viele Fouls kam kaum Spielfluss auf. Die Gastgeber nutzten eine der wenigen Chancen durch Markus Rychlik zur Führung (21.).

Ömer Simsek mit der Chance zur Führung.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs änderte sich wenig. Derman Disbudak erhöhte per Freistoß (58.). Erst danach wachten die Lila-Weißen auf. Der kurz zuvor eingewechselte Hendrik Mertes verkürzte (63.). In der Folge waren die Gäste besser im Spiel, kämpften und erarbeiteten sich einige Chancen – diese blieben aber ungenutzt.

Hendrik Mertes (27) erzielt den Anschlusstreffer kurz nach seiner Einwechslung.

TuS: Rasmus – Koulibaly, Gießler, Müller, Lautermann, Azzarouali El Haddachi (90. Voigt), Cakir (62. Mertes), Raschl, Simsek, Abe (62. Koß), Giertz.

Oliver Mucha

Scroll to Top