fbpx
HOME | SPIELBERICHT 4. MANNSCHAFT | Moral bewiesen

Moral bewiesen

TuS Gerresheim IV – Sportfreunde Gerresheim II 2:2 (0:1)

Unsere Vierte hat mit einem Kraftakt eine Derbyniederlage verhindert. Die Mannschaft von Trainer Michael Brzeske kam in der Kreisliga C gegen Sportfreunde Gerresheim II trotz eines 0:2-Rückstands in der Schlussphase noch zu einem 2:2 (0:1). „Die Mannschaft hat Moral bewiesen“, lobte Brzeske.

Dabei kamen die Gastgeber überhaupt nicht ins Spiel. Die Gäste dominierten den ersten Durchgang und führten zur Pause verdient durch Marcus Bonk (30.). Nach taktischen Umstellungen lief es für die Lila-Weißen im zweiten Durchgang besser. Julius Krunke ließ aber die große Möglichkeit zum Ausgleich ungenutzt.

Nach dem 0:2 durch Justin Steglich (75.) drohte die erste Saisonniederlage. Doch Luca Vecchio sorgte nach einem schönen Pass von Martin Kowalik für den Anschlusstreffer (82.). Unsere Vierte drängte danach auf den Ausgleich und belohnte sich durch Joker Rachid Nejar (88.). In der Nachspielzeit scheiterte Nejar noch an Gäste-Torwart Marcos Mateo Castro. Brzeske sprach im Anschluss von einem „gerechten Unentschieden“.

Weitere Bilder unter: https://www.fupa.net/photos/tus-gerresheim-iv-sportfreunde-gerresheim-ii-379826#1

TuS: Alparslan – Brakonier (46. Schmölders), Wünsche (80. Nejar), Krunke, Hochheuser, Kasela Mbona, Kowalik, Seller, Genovese (53. Vecchio), Brzeske, Zilles (63. Barbaric).

Oliver Mucha

Scroll to Top