fbpx
HOME | SPIELBERICHT 1. MANNSCHAFT | Sieg verschenkt

Sieg verschenkt

SG Roki./Gilbach – TuS Gerresheim 1:1 (0:0)

Unsere Erste hat den dritten Saisonsieg in der Bezirksliga verschenkt. Die Mannschaft von Trainer Harald Becker musste sich trotz doppelter Überzahl bei der SG Roki./Gilbach mit einem 1:1 (0:0) begnügen. Mit sieben Punkten aus fünf Spielen liegen die Lila-Weißen allerdings im Soll.

In einem hektischen Spiel blieben große Torchancen zunächst Mangelware, viele Unterbrechungen ließen keinen richtigen Spielfluss aufkommen. Becker musste in der Halbzeit reagieren und nahm Engin Cakir, Calvin Klein und Ömer Simsek vom Feld. Das Trio hatte im ersten Durchgang Gelb gesehen, es drohte ein Platzverweis.

Der eingewechselte Tobias Giertz hätte per Fallrückzieher fast die Führung erzielt, ansonsten war es ein Spiel ohne größeren Höhepunkte. Als die Gastgeber nah zwei Ampelkarten (70. und 73.) nur noch mit neun Mann auf dem Platz standen, ließ unsere Erste den Ball gut laufen und erarbeitete sich einige Möglichkeiten. Eine davon nutzte Joker Hayate Abe zur Führung (80.).

Doch in der Nachspielzeit leisteten sich die Gäste ein unnötiges Foulspiel 20 Meter vor dem eigenen Tor. Den Freistoß versenkte Frederik Leufgen zum Ausgleich (90.+3). „Ein Punkt war vor dem Spiel das Ziel. Aber wenn man sich den Spielverlauf anschaut, dann haben wir zwei Punkte liegen gelassen“, sagte Becker.

TuS: Rasmus – Lautermann, Koulibaly, Raschl, Ludwigs, Simsek (46. Huber), Cakir (46. Giertz), Müller, Bechert, Klein (46. Lederer), Atiye (78. Abe).

Oliver Mucha

Weitere Bilder unter: https://www.fupa.net/galerie/sg-rommerskirchen-gilbach-tus-gerresheim-362112/foto1.html

Scroll to Top