fbpx
HOME | SPIELBERICHT 2. MANNSCHAFT | Unglückliche Niederlage

Unglückliche Niederlage

TuS Gerresheim II – GSC Hellas Düsseldorf 2:3 (1:2)

Unsere Reserve hat in der Kreisliga B ihren dritten Saisonsieg verpasst. Trotz einer kämpferisch überzeugenden Leistung unterlagen die Lila-Weißen GSC Hellas Düsseldorf mit 2:3 (1:2) und fielen auf den elften Platz zurück. „Trotz der Niederlage können wir auf dieser Leistung aufbauen“, sagte Trainer Volker Alsleben: „Die Einstellung stimmte.“

Allerdings verschliefen die Gastgeber die Startphase. Dimitrios Boneris brachte den Tabellenvierten früh in Führung (6.). Nach dem zweiten Treffer von Boneris per Elfmeter (26.) sah es für das Alsleben-Team überhaupt nicht gut aus, doch  Kristian Dell brachte mit einer schönen Einzelleistung unsere Reserve noch vor der Pause zurück ins Spiel (37.).

Alsleben stellte in der Pause auf ein 4-4-2-System um. Die Gastgeber erzeugten nun enormen Druck, vergaben aber einige gute Gelegenheiten. Einen Konter der Gäste schloss Boneris dann erfolgreich ab (66.), doch unsere Zweite steckte nicht auf. Der von Marc Weiß verwandelte Foulelfmeter (85.) kam aber zu spät für eine Wende.

TuS: Gerling – Alipaß (46. Movhij), Demir, Kronenberger, Wienhusen, Weiß, E. Karimani (66. Njilifac), Sydow (85. Sayak), Ostrovskij (72. Verheyen), Dell, Iboudihan.

Oliver Mucha  

Scroll to Top