fbpx
HOME | SPIELBERICHT 1. MANNSCHAFT | Heimserie gerissen

Heimserie gerissen

TuS Gerresheim – BV Wevelinghoven 0:2 (0:1)

Die Heimserie unserer Ersten in der Bezirksliga ist gerissen. Nach drei Siegen am Amtsgericht unterlag die Mannschaft von Trainer Harald Becker dem BV Wevelinghoven mit 0:2 (0:1) und rutschte auf Platz zehn ab. „Das war unser schlechtestes Saisonspiel“, sagte Becker.

Die Pause in der Vorwoche tat den Lila-Weißen offensichtlich nicht gut. Die Gastgeber erspielten sich in den 90 Minuten keine einzige klare Torchance. „Das kenne ich so nicht“, sagte Becker. Insgesamt tat sein Team viel zu wenig, um die Gäste in Gefahr zu bringen.

Auch nach dem Rückstand durch Berkay Köktürk (27.) änderte sich daran nichts. Zu wenig Ideen, zu wenig Tempo, zu viele Ungenauigkeiten – es war ein gebrauchter Tag. Die Niederlage besiegelte Simon Becker in der Nachspielzeit (90.+2).

TuS: Bongers – Wüster, Koulibaly, Ziegler (46. Raschl), El Haddachi (46. Restle), Heydn, Müller, Ghebremedhin (82. Quast), Klein, Oppong, Cakir (46. Simsek).

Oliver Mucha

Scroll to Top