fbpx
HOME | SPIELBERICHT 2. MANNSCHAFT | Alsleben gefrustet

Alsleben gefrustet

TuS Gerresheim II – SFD Süd 1:2 (0:1)

Unsere Reserve hat in der Kreisliga B einen Rückschlag kassiert. Die Mannschaft von Trainer Volker Alsleben unterlag SFD Süd mit 1:2 (0:1) und liegt weiterhin auf Rang zehn. „Ich bin sehr gefrustet“, sagte Alsleben.

Die Gastgeber waren zwar das dominierende Team, schlugen aus ihrer Überlegenheit aber kein Kapital. Im Gegenteil: Als Fabian Benes über den Ball trat, ging Süd durch Sebastian Olschok sogar in Führung. Nach einem Foul an Marc Weiß forderten die Lila-Weißen danach Elfmeter, bekamen ihn aber nicht.

Unsere Zweite war auch in der Folge bemüht, die Gäste stoppten den Spielfluss aber immer wieder durch Fouls. Ein von Weiß verwandelter Foulelfmeter brachte aber den Ausgleich (81.). Der Jubel dauerte aber nicht lange. Sebastian Ronig köpfte Süd zum Sieg (87.). Alsleben beklagte zuvor ein „klares Foul“ an Torhüter Niklas Gerling, doch der Treffer zählte.

„So eine Mannschaft müssen wir in Normalform schlagen“, sagte Alsleben.

TuS: Gerling  – Ostrovskij (65. Wolf), Benes, Wienhusen, Weiß, Movhij (76. Jaensch), Njilifac (80. Sayak), E. Karimani (58. Iboudihan), Elibal, Verheyen.

Oliver Mucha

Scroll to Top