fbpx
HOME | SPIELBERICHT 3. MANNSCHAFT | Befreiungsschlag verpasst

Befreiungsschlag verpasst

Ratingen 04/19 III – TuS Gerresheim III  1:1 (1:1)

Unsere Dritte hat einen Befreiungsschlag in der Kreisliga B verpasst. Die Mannschaft von Trainer Sascha Kicklitz musste sich trotz zahlreicher Unterstützung aus der Ersten bei Ratingen 04/19 III mit einem 1:1 (1:1) begnügen und ist weiterhin Vorletzter. Der Rückstand zum rettenden Ufer beträgt sieben Punkte. „Wir müssen jetzt eine Serie hinlegen“, sagte Kicklitz.

Die Gäste gingen durch Marco Meyer zwar in Führung (18.), doch Ratingen glich nur sechs Minuten später durch Stefan Prengel aus. Die Lila-Weißen war in der Folge zwar dominant mit viel Ballbesitz, klare Chancen erspielten sie sich aber keine. Die Gastgeber waren bei ihren wenigen Gegenstößen sogar gefährlicher. „Mit ein bisschen Pech verlieren wir sogar. Das war kein gutes Spiel von uns“, sagte Kicklitz.

TuS: Saponjac – Lautermann, Wüster, Lucas, Salihi, Küster, Atiye (60. Schröttle), Yildiz, Quast (46. Schmitz), Meyer, Yusuke.

Oliver Mucha

Scroll to Top