fbpx

Derbysieg

Sportfreunde Gerresheim II – TuS Gerresheim II  0:4 (0:1)

Unsere Zweite hat das Derby in der Kreisliga B klar für sich entschieden. Die Mannschaft von Trainer Alexander Lederer setzte sich bei Sportfreunde Gerresheim II mit 4:0 (1:0) durch und verbesserte sich auf Platz sieben. Aus einer starken Mannschaft ragte Marc Weiss mit drei Toren heraus. „Ich bin vollkommen zufrieden“, sagte Lederer.

Die Gastgeber zogen sich weit zurück und überließen den Lila-Weißen die Spielkontrolle.  Es dauerte aber bis zur 40. Minute, ehe die Gäste aus ihrer Überlegenheit Kapital schlugen. Weiss verwandelte einen Elfmeter zur Führung.

Nach der Pause stellte unsere Reserve die Weichen schnell auf Sieg. Weiss traf zum 2:0 (47.) und krönte seine Leistung mit dem dritten Treffer (66.). Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Erol Karimani (89.).

TuS: Alparslan – Malchin, Aourir (40. Alsleben), Brzeske (84. Marmouche), Hochheuser, Weiss (71. Seller), Schäfer, Flieg, Shiref (67. Elibal), Sydow, Dell (76. Karimani).

Oliver Mucha 

Scroll to Top