HOME | SPIELBERICHT 2. MANNSCHAFT | Dritte Niederlage in Serie

Dritte Niederlage in Serie

SpVgg Hilden 05/06 – TuS Gerresheim II 6:1 (3:1)

Unsere Reserve hat in der Kreisliga B ihre dritte Niederlage in Serie kassiert. Die Mannschaft von Trainer Volker Alsleben unterlag bei der SpVgg Hilden 05/06 mit 1:6 (1:3) und rutschte auf Platz neun ab.

Die starken Hildener gingen durch Taoufik Baouch (16.) in Führung, Matej Pandjic (35.) glich für die Lila-Weißen aus. Doch die Gastgeber zeigten, warum sie einer der Aufstiegsanwärter sind. Einige fragwürdige Entscheidungen des Schiedsrichters kamen hinzu. Baouch brachte Hilden erneut in Front (40.) und verwandelte einen Handelfmeter (45.+2) zum Pausenstand.

Nach dem Wechsel sorgte Kingsley Onomah Annointing für die Vorentscheidung, im Anschluss flog Fabian Benes mit Gelb-Rot vom Platz. Annointing (72.) und Torben Tiedemann (79.) nutzten die Überzahl zu weiteren Treffern.

„Die Zuordnung passte nicht. Dafür sind wir bestraft worden“, sagte Alsleben, der auch die mangelnde Trainingsbeteiligung beklagte.

TuS: Carla – Dudzus, Scholz, Kronenberger (89. Alipaß), Wienhusen, Weiß (63. Elibal), Pandjic, Sanchez Gomez, Wolf (23. Grube), Ostrovskij, Benes.

Oliver Mucha

Scroll to Top