fbpx
HOME | SPIELBERICHT 2. MANNSCHAFT | Niederlage nach „Sommerfußball“

Niederlage nach „Sommerfußball“

SpVgg Hilden 05/06 II – TuS Gerresheim II 1:0 (1:0)

Starke Vorbereitung, schwacher Auftakt: Unsere Zweite ist mit einer 0:1 (0:1)-Niederlage bei der SpVgg Hilden 05/06 II in die Saison der Kreisliga B gestartet. „Das war Sommerfußball“, ärgerte sich Trainer Volker Alsleben, dessen Team in der Vorbereitung überzeugt hatte.

Doch in Hilden wurden die Gäste kalt erwischt. Nach einem Stellungsfehler von Filip Milinkovic traf Tarek Augustiniak zur Führung der Gastgeber (18.). Nur vier Minuten später bot sich den Gästen die große Chance zum Ausgleich. Ayoub  Movhij  scheiterte per Elfmeter aber am starken Torhüter Christoph Gläser und setzte auch den Nachschuss am leeren Tor vorbei. Da auch Nikolas Maximilian Sydow zwei Möglichkeiten ungenutzt ließ, ging es mit einem Rückstand in die Pause.

Nach dem Wechsel entwickelte sich eine Partie mit Chancen auf beiden Seiten. TuS-Schlussmann Sascha Windeck überzeugte aber ebenso wie Gläser. Nach Gelb-Rot  gegen Merlin Verheyen (75.) versuchten die Gäste in Unterzahl noch einmal alles, doch die Schlussoffensive wurde nicht mehr belohnt.

TuS: Windeck – Milinkovic (46. Lange), Azzarouali El Haddachi, Papa, Movhij (63. Njilifac), Sydow (69. Holzhauser), Fernandez Gallardo, Elibal (46. Wienhusen), Dell, Ostrovskij (83. Jaensch), Verheyen.

Oliver Mucha

Scroll to Top