fbpx
HOME | SPIELBERICHT 3. MANNSCHAFT | Schwere Verletzung überschattet Auftaktsieg

Schwere Verletzung überschattet Auftaktsieg

TuS Gerresheim III – TV Angermund 4:3 (1:2)

Die schwere Verletzung von Sebastian Koch hat den Auftaktsieg unserer Dritten in der Kreisliga B überschattet. Koch erlitt beim 4:3 (1:2)-Erfolg gegen den TV Angermund in der Nachspielzeit einen Schien- und Wadenbeinbruch und wurde schon operiert.

Zuvor bewies die Mannschaft von Trainer Sascha Kicklitz eine gute Moral und drehte die Begegnung durch Tore von Florian Kuhles (30, 52.), Kevin Schmitz (75.) und Maximilian Kuhles (78.). Kicklitz war besonders mit den ersten 20 Minuten „unzufrieden“. Die Gastgeber wurden für ihre schläfrige Anfangsphase durch die Gegentreffer von Pascal Jost (7.) und Lennart Dentzer (15.) bestraft. In der Folge kämpften sich die Lila-Weißen aber immer besser ins Spiel und steckten auch das zwischenzeitliche 1:3 durch Jost (48.) weg.

„Die Einstellung stimmte“, sagte Kicklitz. Richtige Freude über den ersten Dreier kam aufgrund der schweren Verletzung von Koch aber nicht auf.

TuS: Saponjac – Oswald (79. Wimmer), Stief (75. Koch), M. Kuhles, Schniering, Schröttle, F. Kuhles, Küster, Lucas, Vedder, Kamphausen.

Oliver Mucha

Weitere Bilder unter: https://www.fupa.net/photos/tus-gerresheim-iii-tv-angermund-375267#1

Scroll to Top