Pflichtsieg

MSV Hilden II – TuS Gerresheim II 0:6 (0:4)

Unsere Reserve hat ihre Pflichtaufgabe in der Kreisliga B souverän gelöst. Die Mannschaft von Trainer Volker Alsleben setzte sich beim punktlosen Schlusslicht MSV Hilden II mit 6:0 (4:0) durch und kehrte nach drei Niederlagen in Serie in die Erfolgsspur zurück. „Wir hätten zweistellig gewinnen müssen“, sagte Alsleben angesichts von vielen vergebenen Chancen.

Marc Weiß brachte die Gäste mit seinem Doppelpack früh auf die Siegerstraße (9., 13.). Auch in der Folge spielte sich das Geschehen fast ausschließlich in der Hildener Hälfte ab. Der kurz zuvor eingewechselte Kristian Dell (35., 36.) entschied das Spiel mit seinen Toren noch vor der Pause.

Auch nach dem Wechsel waren die Lila-Weißen in allen Belangen überlegen. Weiß (49.) und Alican Elibal (55.) sorgten für den Endstand. Die Verletzungen von Hendrik Mertes und Matthias Reinel trübten allerdings die Freude über den Sieg.

TuS: Carla – Grube, Scholz (61. Konefke), Yildiz, Wienhusen (67. Kronenberger), Weiß, Pandjic, Reinel (40. Alipaß), Ostrovskij, Mertes (34. Dell), Elibal.

Oliver Mucha

Scroll to Top