fbpx
HOME | SPIELBERICHT 2. MANNSCHAFT | Reserve betreibt Chancenwucher

Reserve betreibt Chancenwucher

SG Benrath-Hassels II – TuS Gerresheim II  2:2 (1:0)

Viele Chance, aber nur zwei Tore und einen Punkt: Unsere Reserve hat in der Kreisliga B den zweiten Sieg in Folge nach dem Trainerwechsel verpasst. Die Mannschaft von Interimscoach Michael Brzeske musste sich bei der SG Benrath-Hassels II mit einem 2:2 (0:1) begnügen und liegt weiterhin auf Platz 13.

Kristian Dell und Ayoub Movhij ließen schon in den ersten fünf Minuten zwei Großchancen aus. Während die Gäste auch im weiteren Verlauf der ersten 45 Minuten zahlreiche Möglichkeiten ungenutzt ließen, genügte Benrath ein Sonntagsschuss von Jamal El Hamil (16.) zur Pausenführung.

Auch im zweiten Durchgang waren die Lila-Weißen das dominierende Team – und wieder trafen die Gastgeber. TuS-Torhüter Sascha Windeck machte beim Tor von Marko Cerovic (54.) keine gute Figur.

Unsere Reserve verstärkte danach noch mehr die Offensive und belohnte sich durch den Abschlusstreffer von Philipp Kronenberger (59.). Nach einer Gelb-Roten Karte gegen Benrath (64.) drängten die Gäste auf den Ausgleich. Brzeske löste die Viererkette auf. Am Ende reichte es dank eines Eigentores von Ayman Khalid Abed (84.) zu einem Unentschieden.  „Ein Punkt in so einem Spiel ist viel zu wenig“, sagte Brzeske.

TuS: Windeck – Kronenberger, Wienhusen, Weiß (75. Iboudihan), Movhij, Demir, Sayak, Sydow (58. Karimani), Dell, Elibal, Verheyen (70. Holzhauser).

Oliver Mucha

Scroll to Top