Schützenfest

Sportring Eller – TuS Gerresheim II  0:7 (0:4)

Erst sechs, jetzt sieben: Unsere Reserve hat sich zum zweiten Mal innerhalb von fünf Tagen in Torlaune präsentiert. Die Mannschaft von Trainer Volker Alsleben setzte sich bei Sportring Eller mit 7:0 (4:0) durch und verbesserte sich auf Rang fünf.

Nach dem klaren Erfolg bei Schlusslicht MSV Hilden II (6:0) dominierten die läuferisch starken Lila-Weißen auch die Begegnung in Eller von Beginn an. Dabei zahlte sich auch die personelle Verstärkung aus der Ersten aus.  Torjäger Andres Felipe Sanchez Gomez glänzte mit einem Dreierpack (29., 60., 73.). Die weiteren Treffer erzielten Kristian Dell (8.), Niclas Wienhusen (22.), Philipp Kronenberger (34.) und Felix Liesenhoff (88.).

„Das war ganz entspannt. Der Gegner war mit unserer Spielweise überfordert“, sagte Alsleben, der allerdings monierte: „Wir hätten noch ein paar Tore mehr machen müssen.“

TuS: Conrads – Scholz, Bechert, Wienhusen, Sanchez Gomez, Yildiz (36. Grube), Benes, Kronenberger (53. Elibal), Liesenhoff, Ostrovskij (26. Weiß), Dell (53. Dudzus).

Oliver Mucha

Scroll to Top