fbpx

Sieg verpasst

TuS Gerresheim II – VfL Benrath II 2:2 (1:1)

Unsere Reserve hat in der Kreisliga B trotz einer guten Leistung einen Heimsieg verpasst. Die Mannschaft von Trainer Mario Papa kam gegen den Tabellendritten VfL Benrath II aber zu einem 2:2 (1:1) und liegt weiterhin auf Rang zwölf. „Das war eine gute Leistung. Wir hätten den Sieg verdient gehabt“, sagte Papa.

Die Gastgeber überzeugten spielerisch und kämpferisch. Lohn war die frühe Führung durch Marc Weiß (8.). Ben Reiter gelang nach einer halben Stunde aber der Ausgleich der Gäste.

Die Lila-Weißen ließen den Ball auch nach dem Wechsel ansehnlich durch die eigenen Reihen laufen, waren im Abschluss aber nicht effektiv genug. Auf der anderen Seite parierte TuS-Torhüter Niklas Gerling einen Elfmeter. Kurz darauf musste sich Gerling beim Tor von Dennis Bosek (63.) aber geschlagen geben. Die Gastgeber stemmten sich gegen die drohende Niederlage. Philipp Kronenberger gelang per Kopf nach einer Ecke der verdiente Ausgleich (70.). Danach war unsere Zweite dem Sieg nahe, der Schiedsrichter erkannte in der Schlussphase aber zwei Treffer nicht an.

TuS: Gerling – Kronenberger, Demir, E. Karimani, Sydow (82. Afkir), Senlik, Sayak, Kadima (66. Wienhusen), Ostrovskij (46. Quast), Weiß, Verheyen.

Oliver Mucha   

Scroll to Top