fbpx
HOME | SPIELBERICHT 1. MANNSCHAFT | Sieg verschenkt

Sieg verschenkt

SG Roki/Gilbach – TuS Gerresheim 2:2 (1:0)

Unsere Erste hat in der Bezirksliga einen Sieg leichtfertig verschenkt. Die Mannschaft von Trainer Harald Becker musste sich trotz Führung und Überzahl bei der SG Roki/Gilbach mit einem 2:2 (0:1) begnügen und liegt weiterhin auf Platz acht. „Wir haben ein gutes Spiel gemacht, aber uns dafür nicht belohnt“, sagte Becker.

Die Gäste dominierten die Begegnung von Beginn an und kombinierten ansehnlich. Dennoch gingen sie mit einem Rückstand in die Pause: Meikel Kupper (45.) traf für die Gastgeber.

Nach dem Wechsel erhöhten die Lila-Weißen noch einmal den Druck und spielte die SG phasenweise an die Wand. Lohn war der verdiente Ausgleich durch den eingewechselten Rilind Salihi (50.). Kurz darauf flog ein Spieler der Gastgeber mit der Ampelkarte vom Platz. Unsere Erste drängte nun auf die Führung, die Andre Lautermann auch gelang (66.). In der Folge vergab das Becker-Team bei zahlreichen Möglichkeiten die Entscheidung. Bei zwei Pfostenschüssen hatten die Gäste Pech, andere Chancen wurden leichtfertig vergeben. Die Strafe folgte in der Schlussminute, als Dario Russo per Foulelfmeter für die SG ausglich. In der Nachspielzeit hätten die Gastgeber sogar noch einen Elfmeter bekommen können.

Weitere Bilder unter: https://www.fupa.net/photos/sg-rommerskirchen-gilbach-tus-gerresheim-393927

TuS: Bongers – Lautermann, Koulibaly (57. Ziegler), Raschl, Heydn, Müller, Bechert (46. Salihi), Ghebremedhin (46. Klein), Oppong (78. Restle), Wüster, Meyer.

Oliver Mucha

Scroll to Top