fbpx

Torfestival

TuS Gerresheim IV – Post SV II 7:4 (3:4)

Unsere Vierte liegt in der Kreisliga C weiter auf Kurs Aufstiegsrunde. Die Mannschaft von Trainer Ralf Brakonier besiegte den Post SV II mit 7:4 (3:4) und ist Dritter.

In einer turbulenten Anfangsphase brachten Yunus Elitok (14., 22.) und Karsten Pekala (24.) die Gastgeber bei einem Gegentreffer von Marcel Nowatzki (20.) mit 3:1 in Führung. Dann ließen die Lila-Weißen die Zügel bis zur Pause aber schleifen. Dies wurde durch die Gegentreffer von Kevin Mobach (30.) und Manuel Calculli (42., 44.) bestraft.

„Da musste ich die Jungs in der Kabine wachrütteln“, sagte Brakonier – mit Erfolg: Piet Schierl (47.), Louis Schlapeit (59.), Tim Schmölders (67.) und Pekala (85.) sorgten für den am Ende klaren Heimsieg.

TuS: Adomeit (46. Heinemann)- Schmittmann, Meha (46. Shko), Schmölders, Wünsche, Koch, Alsleben (46. Schlapeit), Karimani, Krüger (36. Schierl), Pekala, Elitok.

Oliver Mucha

Scroll to Top