fbpx
HOME | SPIELBERICHT 1. MANNSCHAFT | Zweistelliger Sieg

Zweistelliger Sieg

TuS Gerresheim – DJK Novesia  10:3 (5:1)

Unsere Erste hat ihre Pflichtaufgabe in der Bezirksliga eindrucksvoll gelöst. Die Mannschaft von Trainer Harald Becker besiegte Schlusslicht DJK Novesia 10:3 (5:1) und setzte sich damit wieder von den Abstiegsplätzen ab. „Auch wenn der Gegner nicht gut war, zehn Tore musst du erst einmal schießen“, sagte Becker.

Sein Team legte stark los und ging durch Hendrik Raschl früh in Führung (3.). Auch in der Folge hielten die Lila-Weißen den Druck hoch und kombinierten sehenswert. Roland Oppong (14.) und Timo Ziegler (15.) legten nach. „Besonders in der ersten Halbzeit war es spielerisch sehr gut“, lobte Becker. Rilind Salihi (25.) und erneut Ziegler (35.) erhöhten. Einziger Schönheitsfehler vor der Pause war der Gegentreffer durch Junior Jose Leal Miudo (44.).

Nach dem Wechsel wurde die Begegnung etwas wilder. Ivan Vieira (52., 59.) verkürzte zweimal für die Gäste. Marco Meyer (55., 67.) stellte den alten Abstand wieder her. Ziegler  (69.), Meyer (79.) und Semih Yildiz (83.) sorgten für ein zweitstelliges Ergebnis. „Wir hätten noch fünf Tore mehr machen können“, sagte Becker.

TuS: Bongers – Wüster, Raschl (80. Yildiz), Salihi, Ziegler (70. Ghebremedhin), Heydn (75. Tarantino), Müller, Bechert (46. Lautermann), Klein, Oppong, Meyer.

Oliver Mucha

Scroll to Top